seaandsea

Sea&Sea MDX-D500 Unterwassergehäuse für Nikon D500


Artikelnummer 06179


* inkl. ges. MwSt. inkl. DHL Versand nach Deutschland zzgl. Versandkosten

Sea&Sea MDX-D500 Unterwassergehäuse für Nikon D500

Signifikante Gewichtsreduktion

Im Vergleich zum MDX-D810 mit fast den gleichen Außenmaßen erzielten wir eine Gewichtsreduktion von ca. 400 g / 12,5%. Das Unterwassergewicht war bei Verwendung von AF-S Micro NIKKOR 60 mm F 2,8 G ED ebenfalls um etwa 420 g leichter. MDX-D 500 etwa 410 g / MDX-D 810 etwa 830 g

MDX-D500 · Produktspezifikationen

  • [Material] Body / Korrosionsaluminiumlegierung (bearbeitete)
  • Grip / Korrosions Aluminiumguß
  • [widerstehen Tiefen] m 100 
  • [Abmessungen] Breite 346 mm × Höhe 202 mm x Tiefe 140 mm
  • [Gewicht] über 2800 g (Nur Gehäuse, ohne Kamera)

MDX-D 500 · Weitere Funktionen

  • N-Stecker (2-Leiter-Stecker) x 1 Stück als Standardausrüstung.
  • Zwei Erweiterungsanschluss-Befestigungsteile, die HDMI-Ausgabe ermöglichen, sind installiert.
  • Zwei Glasfaser-Kabelstecker sind installiert.
  • Portschloss (sperren / entriegeln) von außerhalb des Gehäuses möglich.
  • Der Objektivauslöseknopf der Kamera kann von der Außenseite des Gehäuses aus bedient werden.
  • Es ist nicht notwendig, die Kamera aus dem Gehäuse zu entfernen (mit Ausnahme einiger Objektive), wenn Sie das Objektiv austauschen.
  • Ein Multifunktionswähler, der das Layout auf die rechte Seite des Gehäuserückens verschoben hat. Während Sie den Griff halten, können Sie das AF-Messfeld verschieben, während Sie die Kamera bedienen möchten.
  • Korrosionspräventive Materialien (Zinkstücke), die dazu dienen, Korrosionserscheinungen im Ozean durch elektrochemische Reaktionen mit Elektronen und Ionen zu verhindern, sind standardmäßig an der Vorder- und Rückseite installiert.
  • Ersatzzinkstück (2 Stück)
  • Ausgestattet mit einem Stativgewinde (1 Punkt) in der Mitte der Unterseite der Haupteinheit.
  • 0,5 mal austauschbare Pickup Finder angenommen. Optionale austauschbare Sucherauswahl ist ebenfalls möglich.
  • Gehäuse Lecksensor, um Sie über mögliche Überschwemmungen zu informieren.
  • Tec Tauchen möglich, Drucktiefe 100 m zu widerstehen.